Wir treten ein für die Förderung der Entwicklung und des Ansehens der Fachdisziplin Ergotherapie – auch nach der Integration unserer Schule in die Hochschule Winterthur, Departement Gesundheit. Das Ziel unserer jungen Stiftung lautet gemäss unserem Zweckartikel genau:

„Die Stiftung bezweckt die Förderung und Entwicklung der Fachdisziplin Ergotherapie in der Schweiz. Die Stiftung kann alle Aufgaben wahrnehmen, die im Interesse der Ergotherapie in der Schweiz liegen. Die Stiftung verfolgt weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke.“

Das bis 2016 gültige Stiftungs-Statut 2009 vom Mai 2009 finden Sie hier im vollen Wortlaut. (Die obige Präzisierung im Zweckartikel wurde den zuständigen Behörden schon vor der nächsten Revision nachgereicht.)

Ab 2017 gilt nun das neue Stiftungs-Statut 2017 vom 1. Februar 2017.

2008 hat der Stiftungsrat der „alten“ Schule die Zukunftsperspektiven nach der 50-jährigen Schulphase umfassend und vertieft diskutiert und dem neuen Stiftungsrat der Förderstiftung als Vermächtnis mitgegeben. Es dient als roter Faden für die Strategie der Stiftung. Diese finden Sie in der Kurzform einer aktuellen Strategic Chart hier.

Unsere aktuelle Basis-Präsentation finden Sie hier.

Besonders Interessierten verschaffen wir hier einen Blick in die alten Schul-Statuten von 1991, welche sich in erster Linie durch den fachlich sehr breit zusammengesetzten Stiftungsrat unterscheiden (Ausbildungszweck).